Die 13. Auflage des GORE-TEX® Transalpine-Run steht in den Startlöchern. Für die einen ist es das Abenteuer ihres Lebens, für die anderen die sportliche Herausforderung überhaupt, quasi die Tour de France für Trailrunner. Für viele ist es die soziale Komponente, das Laufen im Zweier-Team, das über sieben Tage zusammenschweißt. Am 3. September geht's wieder los, Start ist in Fischen im Allgäu, Ziel am 9. September im italienischen Sulden am Ortler. Dazwischen liegen 263 Kilometer, 15.463 Höhenmeter im Anstieg und natürlich reichlich Schweiß und Tränen für 300 Teams aus aller Welt, die sich auf die mit zahlreichen Neuerungen aufgewertete Westroute wagen.
_________________________________________________

The 13th edition of the GORE-TEX® Transalpine-Run is all set and ready to go. For some the race over the Alps will be an once-in-a-lifetime adventure, for others it's a great athletic challenge, a sort of Tour de France for trail runners. Most of the runners cherish the social component of running in two-person teams that build a strong bond over the seven days of the run. The race starts in the German town Fischen in the Allgäu on September 3rd and concludes on September 9th in the Italian village of Solda in the Ortler Mountains. The distance in-between is a total of 263.7 kilometres with a total ascent of 15,463meters, and there will naturally be plenty of sweat and tears to go around from the participants of the 300 international teams who will attempt to rise to the challenge of taking on the newly improved west route, which includes spectacular new features.